Feuer und Flamme

Es hat sich etwas getan in der letzten Zeit. Nicht nur Privat, sondern auch in Eve Online. Meine treueren Leser werden sich erinnern, dass ich auf der Suche nach eine Corporation war. Meine Ansprüche waren eher speziell, vor allem, da ich selbst noch nicht genau wusste, was ich wollte. Doch auch CCP ist fleißig. Hier […]

Es hat sich etwas getan in der letzten Zeit. Nicht nur Privat, sondern auch in Eve Online.
Meine treueren Leser werden sich erinnern, dass ich auf der Suche nach eine Corporation war. Meine Ansprüche waren eher speziell, vor allem, da ich selbst noch nicht genau wusste, was ich wollte.
Doch auch CCP ist fleißig. Hier mal ein Überblick, was bei mir und in Eve Online in letzter Zeit so passiert ist.

Escalation
Am 24. April veröffentlichte CCP das Zwischenaddon Escalation, welches den Weg für Inferno ebnete. Die meisten Änderungen geschahen größtenteils unter der Haube. Für die meisten Spieler änderte sich relativ wenig.
Ich hatte ja bereits schon etwas über Escalation geschrieben: Eve Online: Inferno and more

Inferno
Ein bisschen von dem was nächste Woche kommt, habe ich bereits hier erwähnt.
Die neuen Raketenwerfer und deren Animationen habe ich mir heute endlich auf SiSi angeschaut. Sie sehen verdammt geil aus und ich freue mich schon darauf, diese in echten Kämpfen zu sehen.
httpv://www.youtube.com/watch?v=zXNWgeQmiOE
Es gibt auch ein neues Kriegssystem. Ab sofort sind Kriege teurer. Es kostet von Anfang an mehr und wird mit der Memberzahl auch immer teurer. Zusätzlich kann man nicht mehr beliebig während eines Krieges den Kriegsgegnern beitreten oder diese verlassen. Die beste Änderung in diesem Zusammenhang ist der Mercenery Marcetplace. Söldner bekommen nun einen eigenen Markt, auf welchem sie Ihre Dienste anbieten können.
Wo wir gerade beim Krieg sind: Das Factional Warfare wurde auch überarbeitet. Man bekommt nun mehr Belohnung und das ganze wird etwas spannender. Dazu empfehle ich aber den entsprechenden DevBlog.
Dazu kommen noch viele andere Neuigkeiten und Änderungen, welche ich aus Zeitgründen leider nicht ausführlich aufschreiben kann.
Das Beste wird sein, ihr schaut euch die offizielle Inferno Homepage an: Eve Online: Inferno

eXeler0n
Ich habe eine neue Heimat gefunden. Ich bin jetzt ein Mitglied von B-O-W, also dem Black Omega Wing.

Black Omega Wing

Ich wurde von den meisten meiner Bekannten für verrückt erklärt, dass ich dort hin gegangen bin. Die B-O-W ist eine eher kleine Corporation welche eigentlich nichts wirklich macht, aber wo immer etwas los ist. Die Leute sind gut drauf und haben mich freundlich aufgenommen.
Wenn ich sage, dass sie nichts macht, dann ist diese Aussage eigentlich falsch. Es wird dort eher von Allem etwas gemacht. Wir machen PvP im 0.0 (eher wenig erfolgreich, dafür meist witzig) und bilden auch etwas dafür aus. Natürlich kann man auch ohne Probleme jeglicher Form des PvE nachgehen. So kam es, dass ich letzten Dienstag meine erste Incursion geflogen bin und mir dafür extra eine Sleipnir angeschafft habe bzw. ich habe mir eine anschaffen lassen 🙂 Die Erfahrung war interessant und ich denke, dass ich auch immer mal wieder mitfliegen werde.
Abgesehen davon kann ich nun auch Caldari Recon perfekt fliegen. Ob ich diesen so schnell einsetzen werde, ist aber fraglich.
Ich habe auf jeden Fall viel Spass in der neuen Corporation und fühle mich dort wohl. Wenn ihr interesse an der Corporation habt, dann meldet euch am besten bei Callendor Derios

Capacitor is empty

Die Dose funkelt im schwachen Neonlicht. Neben der Öffnung befinden sich noch wenige Tropfen des Inhaltes. Grün schimmert das Quafe. Doch eine Schluck später ist es weg. Es fließt mit weiterem Quafe den Hals des Durstigen hinunter. Es gelangt in den Magen wo es sich sofort, dank der natürlichen Bewegung des Magens, mit dem anderen […]

Die Dose funkelt im schwachen Neonlicht. Neben der Öffnung befinden sich noch wenige Tropfen des Inhaltes. Grün schimmert das Quafe. Doch eine Schluck später ist es weg.
Es fließt mit weiterem Quafe den Hals des Durstigen hinunter. Es gelangt in den Magen wo es sich sofort, dank der natürlichen Bewegung des Magens, mit dem anderen Inhalt des Verdauungsorgans vermischt. Es verbindet sich zu einem grauen Brei. Die Enzyme die der Magen ausscheidet machen sich sofort an die Arbeit und zersetzen, zerlegen, verdauen und wandeln die Moleküle um.
Ein Teil des Quafes wird so in den Körper aufgenommen. Es gelangt in die Blutbahn, zum Herzen, zum Gehirn und zu all des anderen Organen. Es liefert Energie an die Muskeln, Hormone an das Gehirn und Flüssigkeit an jede einzelne Zelle.
Der andere Teil wird verdickt und im Darm jeglicher Flüssigkeit beraubt. Nach und nach wird der Rest zum Ende des Darmschlauches befördert – und dann, oft nicht ohne Geräusch und Geruch, aus dem Körper ausgeschieden.

Dies ist der Weg den jegliches Quafe geht, welches ich trinke. Das ist der Weg des meisten Quafe, das produziert wird. Es ist seine Bestimmung.
Doch was ist meine Bestimmung? Wie ist mein Weg? Ratlos schaue ich auf diesen einem Tropfen an der Öffnung.
Ausbildung, PvP, Kämpfen, das ist meine Welt. Doch wie sehr benötige ich Struktur? Wie wichtig ist mir das HighSec? Wo will ich leben und wie will ich kämpfen? Industrie und Handel, dass ist nicht für mich, das steht fest. Doch was mache ich sonst?
Die Liste der Möglichkeiten ist lange und ich habe noch nicht annähernd alles davon gesehen. Ich bin also wieder auf der Suche nach einer neuen sozialen Heimat. Ich möchte mit Piloten gegen Piloten fliegen. Dabei soll der Spass nicht zu kurz kommen. Doch auch das Finanzielle muss ich berücksichtigen.
Mein Capacitor ist erstmal leer. Ich muss ich also auf die Suche nach etwas Festem machen, wo ich diesen wieder aufladen kann.

Wie und wo, dass wird sich zeigen. Hast du oder deine Corporation interesse an einem nicht ganz unerfahrenen Kampfpiloten, welcher hilfsbereit ist und vor nichts zurückschreckt? Dann würde ich mich über eine Zuschrift freuen (EveMail, E-Mail, Kommentar).

Die Dose ist leer und der letzte Tropfen abgeleckt. Ich lehne mich zurück und betrachte das Corporation Recruitment Tool. Eventuell finde ich dort meine neue Heimat.

Launcher? Launcher!

Ich sage es kurz: Ich liebe CCP. Warum? Wegen den Launchern! Verwirrt dich das oben? Dann wird es dich sicher auch verwirrt haben, dass die Raketen bisher aus den Schiffen kommen? Quasi Puff, da sind sie? Das wird sich nun ändern! Schaut euch einfach das Video an und schmachtet wie ich: Hell yeah!

Ich sage es kurz: Ich liebe CCP.
Warum? Wegen den Launchern!

Verwirrt dich das oben? Dann wird es dich sicher auch verwirrt haben, dass die Raketen bisher aus den Schiffen kommen? Quasi Puff, da sind sie?
Das wird sich nun ändern! Schaut euch einfach das Video an und schmachtet wie ich:


Hell yeah!

Evakuierung

Gemütlich lehne ich mich gegen den weichen Stoff meines Sofas und trinke mein übliches Quafe. Nebenbei lese ich auch dem großen Bildschirm die aktuellen News und Corporationnachrichten. Ich wusste bisher recht wenig über meine neue Corporation und noch weniger über die Allianz. Doch schnell dämmerte mir, dass ich in einer russischen Allianz gelandet bin, die […]

Gemütlich lehne ich mich gegen den weichen Stoff meines Sofas und trinke mein übliches Quafe. Nebenbei lese ich auch dem großen Bildschirm die aktuellen News und Corporationnachrichten.
Ich wusste bisher recht wenig über meine neue Corporation und noch weniger über die Allianz. Doch schnell dämmerte mir, dass ich in einer russischen Allianz gelandet bin, die irgendwie an der Red Allianz hängt. Die Red Allianz zieht sich nach Delve zurück und lassen ihre ehmaligen Verbündeten im Stich. Meine Allianz hingegen scheint ausschließlich aus Carebears zu bestehen und wenig eigene Kampfkraft zu besitzen.
Mein Kommunikator erwacht zum Leben. Mathis Sickingen ist dran und erklärt mir, dass wir unseren Arsch aus dem 0.0 bewegen sollen. Die Allianz wird überrannt und die Corporation hat beschlossen, dass wir unsere Systeme evakuieren.

Etwas benommen mühe ich mich auf und mache meine Sachen für den Transport bereit. Das war schon wieder meine Zeit im 0.0? Gerade hier angekommen und bisher nur auf der Station gewesen. Scheiß Prüfungen! Wofür habe ich dann die Nighthawk ins 0.0 geschafft?
Doch es lässt sich nichts ändern. Wenig später sind meine Habseligkeiten verpackt und zum Versand freigegeben. Nun muss ich nur noch selbst weg von hier. Die schnellste Route führt nach Paala. Also erstmal Intel checken und die Route überprüfen. Die Situation sieht durchwachsen aus, da unterwegs verschiedene Systeme liegen, in denen Bubbles und Feinde gemeldet wurden. Das wird also ein Höllenritt ganz nach meinem Geschmack.
Noch ein letzter Schluck Quafe und ich laufe in meinen Hangar ohne einen Blick zurück zu werfen.

Verdammt, ich habe ja kein adäquates Transportmittel. Das einzige Schiff, das mir geblieben ist, ist eine Ibis. Dann wird der Höllenritt noch etwas spaßiger. Ich springe in die Kapsel und wenig später treibe ich mit meiner Ibis in den Tiefen des Weltalls. Der Intel hatte recht, es gab zwei verbubbelte Systeme unterwegs, doch beide waren weitestgehend verlassen. Ich habe mehr Glück als Verstand und komme, trotz gelegentlicher Verfolger, heil mit meiner Ibis im LowSec an.

Nun muss ich mich neu orientieren. Was mache ich nun? Bleibe ich bei den Vandalen? Suche ich mir eine neue Corporation? Oder soll ich etwas Eigenes starten? Das Erste wird wohl die Verbesserung meines SecStatuses sein. Ich möchte mal wieder ins HighSec.

Neues Design, neue Software

Hallo miteinander, ich habe jetzt mein Blog auf eine neue Blogsoftware (Habari) migriert. Im gleichen Zug habe ich noch das Design umgestellt und etwas schlichter gestaltet. Es ist noch nicht alles perfekt und ich werde da wohl noch etwas rumbasteln, aber das tut es bisher. Die Posts müssen noch nach und nach angepasst werden, dann […]

Hallo miteinander,
ich habe jetzt mein Blog auf eine neue Blogsoftware (Habari) migriert. Im gleichen Zug habe ich noch das Design umgestellt und etwas schlichter gestaltet.
Es ist noch nicht alles perfekt und ich werde da wohl noch etwas rumbasteln, aber das tut es bisher. Die Posts müssen noch nach und nach angepasst werden, dann ist soweit alles fertig.

Habt ihr Fehler gefunden? Was haltet ihr von dem neuen Design?

Eve Settings in Dropbox (oder ähnlich)

Ihr kennt das sicher: Aus irgendeinem Grund müsst ihr Windows neu installieren. Natürlich installiert ich auch sofort wieder Eve Online. Und schon geht der Ärger los: Alle Einstellungen müssen neu angepasst werden und das Overview ist auch nicht mehr so toll. Natürlich könntet ihr nun einfach das Overview vorher sichern und eure Einstellungen regelmäßig auf […]

Ihr kennt das sicher: Aus irgendeinem Grund müsst ihr Windows neu installieren. Natürlich installiert ich auch sofort wieder Eve Online. Und schon geht der Ärger los: Alle Einstellungen müssen neu angepasst werden und das Overview ist auch nicht mehr so toll.
Natürlich könntet ihr nun einfach das Overview vorher sichern und eure Einstellungen regelmäßig auf einen sicheren Speicher kopieren.

Wäre es aber nicht schöner, wenn ihr euer Overview einfach in Eve exportiert und es nicht mehr kopieren müsstet? Und wenn eure Einstellung durchgehen gesichert wären? Am Besten in der “Cloud”?

Dann kommt hier die Anleitung, wie genau das geht!

Client Settings:
1. Lasst euch versteckte und Systemdateien anzeigen
2. Geht nach C:\Users\eXeler0n\AppData\Local\CCP\EVE\c_program_files_(x86)_ccp_eve_tranquility\
3. Verschieb den Ordner settings von dort auf den Desktop
4. Öffnet die Kommandozeile als Administrator (Windows-Taste -> “cmd” tippen -> Rechtsklick auf das Ergebnis -> Als Administrator ausführen)
5. Tippt folgendes ein: mklink /d “C:\Users\DEINUSER\AppData\Local\CCP\EVE\c_program_files_(x86)_ccp_eve_tranquility\settings” “PFAD_ZU_DROPBOX\Eve\settings”
6. Verschiebt euren settings Ordner nach PFAD_ZU_DROPBOX\Eve\

Ab sofort wird Eve die Einstellungen in der Dropbox speichern. Der Cache wird nicht dort gespeichert, da dies auch wegen der Cachegröße keinen Sinn macht.

Overview Settings
1. Verschiebe den Ordner EVE aus C:\Users\DEINUSER\Documents auf den Dektop
2. Öffnet die Kommandozeile als Administrator (Windows-Taste -> “cmd” tippen -> Rechtsklick auf das Ergebnis -> Als Administrator ausführen)
3. Tippt folgendes ein: mklink /d “C:\Users\DEINUSER\Documents\EVE” “PFAD_ZU_DROPBOX\Eve\EVE”
4. Verschiebe den Ordner EVE vom Desktop nach “PFAD_ZU_DROPBOX\Eve\”

Mit diesen beiden Anleitungen habt ihr alle wichtigen Eve Settings immer gesichert in der Cloud.

Solltet ihr nun jemals euren PC neu aufsetzen, dann installiert Eve, startet es einmal und löscht die Ordner im Userordner, welche von Eve angelegt werden. Nun gebt ihr die beiden Befehle wieder ein, schon läuft euer Eve wie zuvor.

Ich hoffe das war verständlich. Wenn nicht, einfach melden.

CSM7 Kandidaten

Meiner Meinung nach bekommt der CSM von den Spielern zu wenig Aufmerksamkeit. Viele Spieler begründen diesen Mangel mit dem geringen Einfluss des CSMs CCP gegenüber. Dabei muss man immer bedenken: je mehr wählen, umso mehr Eindruck macht das auf CCP. Und es gibt dieses Jahr einen Grund mehr seine Stimme abzugeben: Eine Frau stellt sich […]

Meiner Meinung nach bekommt der CSM von den Spielern zu wenig Aufmerksamkeit. Viele Spieler begründen diesen Mangel mit dem geringen Einfluss des CSMs CCP gegenüber. Dabei muss man immer bedenken: je mehr wählen, umso mehr Eindruck macht das auf CCP.
Und es gibt dieses Jahr einen Grund mehr seine Stimme abzugeben: Eine Frau stellt sich zur Wahl – doch wer die Frau ist müsst ihr selbst rausfinden.

Für all diejenigen, die zu faul sind, alle Posts der Kandidaten durchzulesen (siehe hier), gibt es ein einfaches Tool, das Vote Match. Füllt den Fragebogen aus und er wird mit den Antworten der Kandidaten verglichen.

Von daher bleibt nur zu sagen: GEHT WÄHLEN!

P.s.Tut das nicht nur in Eve Online. Unterstützt die Demokratie und zeigt eure Meinung, in dem ihr zu den Wahlen geht.

Eve Online: Inferno and more

Eve Online: Inferno Vor Kurzem hat CCP den Namen der nächsten Eve Online Erweiterung, welche noch vor dem Sommer veröffentlicht werden soll, bekannt gegeben: Inferno Diese Erweiterung soll, wie bereits Crucible, nicht durch viele neue Funktionen glänzen, sondern bestehende Funktionen anpassen und verbessern. Doch CCP Unifex hält sich in seinem Dev Blog noch zurück. Folgende […]

Eve Online: Inferno
Vor Kurzem hat CCP den Namen der nächsten Eve Online Erweiterung, welche noch vor dem Sommer veröffentlicht werden soll, bekannt gegeben: Inferno
Eve Online: Inferno Logo
Diese Erweiterung soll, wie bereits Crucible, nicht durch viele neue Funktionen glänzen, sondern bestehende Funktionen anpassen und verbessern. Doch CCP Unifex hält sich in seinem Dev Blog noch zurück. Folgende Features wurden aber schon bekannt gegeben:

  • Überarbeitung der Kriegsmechanik (Corporation Warfare)
  • Veränderungen im Factional Warfare, um diesem Spielelement mehr Sinn und Anreiz zu geben
  • Verbesserungen des Avatar Systems und vielen anderen Teilen des Spiels
  • Vorbereitung der Verknüpfung von Eve Online und DUST 514
  • Weitere Änderungen an der Homepage
  • Mehr Dev Events

Die Verbesserung des Avatar Systems kann ich noch nicht ganz nachvollziehen, aber ich lasse mich überraschen. Die anderen Neuerungen begrüße ich persönlich. Die Kriegsmechanik kann eine Überarbeitung sehr gut gebrauchen, genauso wie das Factional Warfare. Auf diese Änderungen bin ich sehr gespannt. DUST 514 und die Dev Events berühren mich eher wenig. Ohne Playstation 3 ist das Interesse bei mir eher gering. Und Dev Events sind zwar ein Nice-to-have, aber macht für mich nicht den Charme von Eve Online aus.

Überarbeitete Rookieships
The new Caldari Ibis

Dev Blogs sind immer sehr interessant. Dort findet ihr viele Vorabinformationen über Neuerungen und Änderungen, welche Soon™ eingeführt werden sollen.
An dem Bild über diesem Absatz könnt ihr die überarbeitete Ibis erkennen. CCP hat alle Rookie Schiffe überarbeitet und moderner gestaltet. Die erfahrenen Eve Spieler werden die eher belächeln oder sich fragen, warum bei CCP Zeit in die Schiffe fließt, die eigentlich nur Anfänger benutzen. Doch das ist der Grund. Die Rookie Ships sind die ersten Schiffe, welche ein neuer Spieler zu sehen bekommt. Diese müssen einen positiven Eindruck vermitteln, sonst könnten manche Spieler Eve Online zu schnell wieder verlassen.
Hier noch die Bilder der anderen Rassen. Meiner Meinung nach sind die neuen Designs alle sehr gut gelungen.
The new Amarr ImpairorThe new Minmatar ReaperThe new Gallente Velator
Gibt es noch weitere Neuerungen? Natürlich! Damit dieser Blogpost aber nicht zu lange wird werde ich mich kurz fassen.

Neue Itemnamen
CCP hat erkannt, dass die bisherigen Itemnamen zwar teilweise cool klingen, aber nicht sonderlich zweckdienlich sind. Die Missiles haben diese Überarbeitung ja schon hinter sich und ich finde sie sehr gelungen. Deshalb werden nach und nach auch andere Items umbenannt. Bei Hardwirerings wird man am Namen erkennen können, welchen Bonus es bringt und wie stark sich dieser auswirkt. Die Meta 1-4 Items werden nun einen festen Zusatz bekommen, an welchem man das Meta Level erkennen kann, ähnlich zu den Implantaten.

  • Meta 1 – Upgraded
  • Meta 2 – Limited
  • Meta 3 – Experimental
  • Meta 4 – Prototype

Ich denke, dass durch diese Änderungen etwas von dem Flair von Eve online verloren geht. Dieser Verlust steht aber in keinem Zusammenhang zu dem Nutzen und von daher begrüße ich diese Änderungen. Hier findet ihr eine Liste mit allen Änderungen: Evelopedia

Eve Launcher
Eve Launcher
Eve Online soll mit der Zeit gehen: es wird an einem Launcher gearbeitet. Dieser soll auf kurze Sicht das Aktualisieren von Eve Online vereinfachen. Zum Einen, weil andere Übertragungswege wie Torrent genutzt werden können, zum Anderen, weil die Notwendigkeit den Eve Online Client zu starten entfällt. Wer will kann den Launcher auch überspringen und direkt den Client starten, wenn es keine Updates gibt. Das ist vorbildlich!
Auf lange Sicht soll der Launcher interaktiver werden und es könnte sogar der Chat eingebunden werden. Das ist aber noch Zukunftsmusik.

Ich freue mich auf die Änderungen. Auch wenn ich mir bald mal eine Erweiterung der Captains Quarters wünsche, damit das nicht nur ein leerer Raum ist. Doch CCP lässt sich Zeit und das ist auch gut so!

Was ist eure Meinung zu den Änderungen?

Quellen:

Carebear mit Kraft und ohne Zeit

Ich habe es euch ja angekündigt, ich werde erstmal als Carebear unterwegs sein. Ich habe zwar für meine Verhältnisse viel auf den Konto, also etwas mehr als 800 Mio ISK. Doch ich möchte euch hier mit einem neuen, eigenen Design, überraschen. Und wie das nunmal so ist gibt es das nicht für lau. Dazu brauche […]

Ich habe es euch ja angekündigt, ich werde erstmal als Carebear unterwegs sein. Ich habe zwar für meine Verhältnisse viel auf den Konto, also etwas mehr als 800 Mio ISK. Doch ich möchte euch hier mit einem neuen, eigenen Design, überraschen. Und wie das nunmal so ist gibt es das nicht für lau.
Dazu brauche ich noch ein paar Schiffe auf Vorrat. Geplant sind dabei folgende Schiffstypen:
– Tengu (PVE)
– Falcon (PVP)
– Crane
– Basilisk
– Scimitar
– Drake

Ihr seht also, ich brauche in nächster Zeit viel ISK. Dazu habe ich die Corporation gewechselt und bin nun bei den Vandalen im Null-Sec. Warum ich da hin bin? Mathis Sickingen und Hadid, mit welchen ich schon in der FDF war, sind dort und haben mich auf das TS der Vandalen eingeladen. Ich dachte eigentlich, dass dort eher Anarchie herrscht, doch wie immer wenn ich irgendwo hinkomme ändert sich alles. Inzwischen zeigt die Corp Bestrebungen sich besser zu organisieren. Besser ist aber, dass sie mehr PVP betreiben wollen. So bleibt mir doch die Möglichkeit etwas PVP zu betreiben.
Habe ich erwähnt, dass ich nach wenigen Tagen in der Corp ohne viel Aktivität gleich zum PVP Ausbilder befördert wurde? Danke Mathis -.-

Neuer PC Frontansicht

Von meinen PC Plänen habe ich euch ja schon erzählt. Eigentlich war der neue PC erst für den März geplant, doch ich habe ihn doch schon früher bestellt. Nach einigen Problemen läuft er nun endlich. Zuerst wurde mir ein defektes Mainboard geliefert, dann stellte sich heraus, dass die Grafikkarte einfach viel zu laut und zu warm war.

Neuer PC Seitenansicht

Das ist mein neuer PC:
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium x64
Prozessor: Intel i7-2600k
Motherboard: ASUS Sabertooth P67 Rev.3
Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LP 16GB
Festplatte: Corsair Force 3 GT 120 GB / Samsung EcoGreen F4 2TB
Grafikkarte: Gainward Geforce GTX560 Ti Phantom 2048MB
optische Laufwerke: Samsung SH-222AB
Soundkarte: OnBoard
Netzteil: Be quiet BQT P9 PRO 750 Watt
Monitor: BenQ G2220HD / BenQ G2222HDL
Sonstiges: Logitech MX518, Logitech G930, Logitech Z4

Mehr Details auf Sysprofile.de (eXeler0n)

Schönes Gerät, findet ihr nicht? Damit kann ich Eve Online mit maximalen Grafikeinstellungen spielen und nichts macht Probleme. Auch ein zweiter Client dürfte kein Problem darstellen, auch wenn ich das noch nicht ausprobiert habe.
Hier noch zwei Bilder von meinem Arbeitsplatz:

Schreibtisch 1Schreibtisch 2

Doch zum Spielen komme ich erst wieder nach meinen Prüfungen. Also nicht vor dem 09. März. Bis dahin muss ich leider viel lernen. Doch der PC wartet sehnsüchtig auf seinen ersten Einsatz.

tl;dr
eXe hat eine neue Corp und macht hauptsächlich einen auf Carebear. Er wird aber auch wieder in PVP ausbilden. Das Blog wird ein neues Design bekommen. Mein neuer PC ist jetzt schon gekauft und einsatzbereit. Einsatz aber erst nach meinen Prüfungen.

Wenn du bis hier hin gelesen hast, dann danke ich dir für deine Ausdauer beim Lesen. Bis bald 🙂

Wind of Change

Lange Zeit ist ins Weltall gegangen seit meinem letzten Eintrag. Ihr wart hier im Auge des Sturms, in welchem bekanntlich Ruhe herrscht. Darum herum aber windet es dafür umso heftiger! Bei mir haben sich einige Dinge geändert. Warum ich in letzter Zeit so inaktiv war und wie es mit mir in Eve Online und mit […]

Lange Zeit ist ins Weltall gegangen seit meinem letzten Eintrag. Ihr wart hier im Auge des Sturms, in welchem bekanntlich Ruhe herrscht. Darum herum aber windet es dafür umso heftiger! Bei mir haben sich einige Dinge geändert. Warum ich in letzter Zeit so inaktiv war und wie es mit mir in Eve Online und mit meinem Blog weitergeht werde ich euch in den folgenden Zeilen erklären.

We need to go deeper

In meinem Reallife gab es einige Veränderungen. Die erste und wichtigste davon ist mit Sicherheit meine neue Ausbildung, ein DHBW Studium. Das hat gerade am Anfang in der Praxisphase viel Zeit und Kraft verbraucht. Wenn ich dann noch etwas Zeit mit meiner Freundin verbringen wollte fehlte mir einfach die Motivation für Eve Online. Als sich das Ganze dann eingependelt hatte kamen schon wie Weihnachtsfeiertage und Star Wars: The Old Republic. SW:TOR macht mir eigentlich ziemlich viel Spaß, würde das Spiel nicht meinen PC in die Knie zwingen. Das wäre auch schon der nächste Grund für meine Eve Abwesenheit – mein, inzwischen 4,5 Jahre alter – PC zerfällt langsam in seine Einzelteile. Aus unerfindlichen Gründen fallen die USB Slots aus oder zerstören meine Tastatur (tatsächlich passiert -.-). Dazu hat er Probleme mit dem Starten und noch viele kleinere Krankheiten. Das Wichtigste ist aber – die Leistung reicht nicht mehr wirklich aus, auch für Eve nicht in dem Maße, in dem ich gerne Spielen würde.
Ein neuer PC ist schon geplant und auch zusammengestellt, aber nicht nicht komplett finanziert. Es wird wohl März werden, bis ich das Schmuckstück bei mir zusammen- und aufbauen kann.

Ab geht's wie eine Rakete

Doch was bedeutet das nun für meine Eve Karriere und, was euch vermutlich mehr interessieren wird, was wird aus diesem Blog?
Sobald der neue Rechner da ist wird wieder aktiver gespielt. Bis dahin sollten auch die Prüfungen an der Uni vorbei sein. Doch Eve muss sich dann die Zeit mit SW:TOR teilen. In welchem Verhältnis das stehen wird weiß ich noch nicht so genau, ich denke aber Eve wird überwiegen. Vorerst aber erstmal PvE, um mir ein ISK Polster zu schaffen. Danach wird es sich zeigen.
Für Quafe.de habe ich einige Änderungen vor, welche aber noch nicht genau festlegen. Eventuell werde ich das Blogpack abgeben oder zur Not aufgeben. Im Gegenzug soll es ein neues, einzigartiges Design geben. Dazu sollen noch Tutorials und Services für Eve Spieler, vor allem Neulinge, geben.

Ihr müsst also noch etwas Geduld haben. Sobald es Genaueres gibt werde ich euch das hier mitteilen.

Habt ihr Wünsche, Ideen oder dergleichen? Dann hinterlasst mir doch einen Kommentar, das steigert auch die Schreibmotivation.