Cloaky ECM

Verwaltung ist eine scheiß Arbeit, aber es muss einfach getan werden. So kam es, dass ich mal wieder einige Zeit dabei war, mir für die Corp den Arsch aufzureissen. Man muss ja immer wissen, was seine Rekruten so machen und gleichzeitig soll man ihnen auch noch zur Seite stehen. Dabei darf man aber nicht vergessen, selbst zu spielen.

Also habe ich mich im Fleetfinder umgesehen und siehe da, eine Flotte der GIS ist offen. Ab in die Flotte, TS Channel gewechselt und gefragt, was ich für ein Schiff bringen soll. Der Flottenkommandant hat sich schnell für eine Blackbird entschieden, mir aber befohlen, ein Prototype Cloaking Device draufzubauen. Wir sind wohl getarnt unterwegs um Induvidualreisende und kleinere Reisegruppen abzufangen. Die Flotte war mehrere Jumps von mir entfernt, doch zum Glück ist noch ein weiterer Pilot der Flotte beigetreten und scoutete meine langsame Blackbird zum Zielsystem.
Dort stellte ich mich 70km vom Gate entfernt auf und tarnte mein Schiff. Es dauerte nicht lange und unsere Späher meldeten Feindbewegung. Das Sternentor began zu leuchten und schon stand eine Occator dort. Unser Bubblewerfer enttarnte sich und warf sofort die Bubble. Doch es war eine Falle die er nicht erkannte. Er wurde von der Occator am warpen gehindert und schon stand eine größere feindliche Flotte um ihn rum und vernichtete ihn. Unsere Flotte versuchte ihr Bestes zu geben, doch ich konnte kein Ziel ausmachen und blieb getarnt. Dann ging es einer unserer Vagabounds an den Kragen und ich musste einsehen, dass es dumm war, getarnt zu bleiben. Die Vagabound und ihr Gegner waren außerhalb meiner Reichweite und ich konnte sie nicht retten. Dabei ereilte eine unserer Dramiel der gleiche Bug wie mich. Für uns beide lebte die Vagabound noch länger, als sie es eigentlich tat. Ich sah sie noch rauswarpen, obwohl es nur der Pod war. Die Dramiel versuchte ihr zu helfen, obwohl die Vaga schon tot war und dabei verloren wir auch die Dramiel.
Nach einer kleinen Pause und dem Abzug der feindlichen Flotte betrieben wir unser Spielchen weiter. Es kam noch zu einigen kleinen Kämpfen. Und da konnte ich meine Stärke voll ausspielen und meine Flotte mit ECM unterstützen. Bei einem Kampf direkt am Gate, durch das wir durch sind, wurde ich jedoch beschossen und musste das Schlachtfeld verlassen. 42% Struktur waren noch übrig als ich in den Warp ging.
Brennende Blackbird
Brennend flog ich nun weiter mit der Flotte und bestritt meine Kämpfe. Doch dann wurden wir von einer größeren Flotte verfolgt und machten uns an einem Gate bereit. Dabei vergas ich meinen MWD und als gegnerische Flotte reinkam, war ich zu weit dran. Also zündete ich den MWD, musste aber sofort auf Warp klicken. Trotz ausrichten ging ich aber leider nicht rechtzeitig in den Warp. Scheiße wenn man wegen des MWD noch nicht auf 3/4 Geschwindigkeit ist :-) Zwei Salven später war meine schon beschädigte Blackbird Weltraumschrott.
Kapsel alleine im All
Ich saß also mit meinem Pod auf einem Safespot und überlegte, ob ich die acht Jumps nach Hause machen sollte. Ich hatte aber keine Gatespots für diese Region. Da ich keine Implantate in meinem Kopf hatte entschied ich mich für den schnellen und schmerzhaften Weg – die Selbstzertörung.

Wieder zurück in der Basis wurde der Tag dann, wie soll es anders sein, durch Verwaltung angerundet. Es gibt ja auch Bewerber und die wollen nicht ewig warten…

Ich habe noch etwas am Design rumgebastelt. Ihr habt jetzt auch über dem Artikel die Links zur vorherigen und nächsten Seite. Zusätzlich habe ich die Charakter Seite überarbeitet und die Corporation Seite aktualisiert. Unter dem Blogroll in der rechten Spalte findet ihr nun auch noch einige Links, die euch interessieren könnten.
Und wenn ihr mein Killboard besucht: Seit heute wird mein Charakter bei jedem Kill grün hervorgehoben, damit ihr mich in der Liste leichter findet.
Was denkt ihr von dem neuen Design und den Änderungen, die ich die letzten Tage durchgeführt habe? Und wusstet ihr, dass ich eine Twitterseite habe, die über alle neuen Einträge informiert?

Eine Antwort auf Cloaky ECM

Kommentar verfassen

Twitter
Archiv