Die vorherrschenden 0.0 Doktrinen der letzten Monate bauten auf Drone-Assist auf. Diese Doktrin erlaubte es einem einzelnen Spieler den Schaden aller Drohnen, welche ihm zur Unterstützung zugeteilt wurde, quasi gleichzeitig auf ein Ziel zu lenken. Für alle anderen Spieler wurde das Spiel dadurch etwas langweilig.
Neben den bisherigen Drohnenänderungen greift CCP nun bei der Drone-Assist Mechanik ein und begrenz die auf einen Spieler zugeteilten Drohnen auf 50 Stück.

Zum DevPost
Dominix Fleet
Ich finde dieser Änderung sehr gut. Bisher waren die Alpha Drone Flotten doch etwas zu stark und vor allem verdammt langweilig. CFC hat also sein Ziel erreicht. Durch den massiven Einsatz von Dominix Flotten haben sie bei CCP eine Änderung an der Spielmechanik bewirkt.
Egal wie man zu CFC steht, dieser Änderung macht Sinn und wird das Problem zumindest etwas entschärfen.

Nach der Änderung kann ein Spieler maximal die Drohnen von zehn Battleships oder fünf Carriern befehligen. Bisher konnte ein Spieler alle Drohnen einer Flotte befehligen. Jetzt ist es also maximal einer pro Squad (Staffel). Mehr Leute die etwas machen müssen und sich abstimmen müssen sorgt wieder für mehr Fehlerquellen und dadurch für abwechslungsreichere Schlachten und eventuell sogar für das verschwinden der Sentry Flotten Übermacht.

Was haltet ihr von der Änderung?