In meinem letzten Beitrag habe ich die Community als wichtigen Bestandteil von Eve Online genannt. Um eine Community zu habe, habe ich mich der Corporation Deep Space GmbH angeschlossen, einer vermeintlich gestandenen High Sec Corporation.

Um meine Erfahrungen einzubringen habe ich seitdem ein Forum aufgesetzt, regelmäßig die Orca ins Belt gestellt und wöchentlich Corpminings veranstaltet.

Das Forum hatte ich mit Domain aufgesetzt. Als ich der Corporation beigetreten bin, war gerade ein Forum im Aufbau, bei einem kostenlosen Hoster. Also habe ich hier etwas professionelleres aufgesetzt.

Immerhin habe ich nun nach vier Wochen erfahren, dass der CEOs Foren nicht mag. Zumindest fand er es besser den Umzug der Corp per EveMail als in einem Forum zu diskutieren. Eventuell war ich aber auch einfach etwas übermotiviert mit dem Bereitstellen des Forums.

Für mich war die Corp ein Griff ins Klo. Dort sind viele nette Member, aber die Führung wirkt planlos. Ich kann nicht erkennen, wohin die Corp will. Nachdem dem CEO der Teamspeak 3 Server und die Astrahus zu teuer wurde, schließt sich die Corp jetzt mit einer anderen Gruppe “lose” zusammen. Das ist kein persönlicher Angriff auf den CEO, ich hatte nur gehofft, dass die Corp zumindest eine Linie hat und nicht wie viele sich jeden Tag neu finden muss.

Ich nehme das zur Gelegenheit und werde die Corp wieder verlassen. Das sieht echt scheiße in der Employment History aus…
In den deutschen HighSec Corps scheint echt immer irgendwie Drama zu sein. Im LowSec ist es meist nicht besser. Und für das 0.0 fehlt mir die Zeit.

Da ich aber auch wieder Bock auf das Streamen habe, werde ich meine Basis vermutlich in das System Thera verlegen und von dort aus New Eden erkunden unsicher machen.

Haltet ihr Thera für eine gute Basis?

20.06.2020: Ich habe kleine Anpassungen vorgenommen. Der Post war etwas scharf formuliert, was so nicht gemeint war.