Es ist Anfang März und was fehlt? Stimmt, die Statistik von EveBblogs.de für das Jahr 2017. Da ich derzeit wenig Eve Online spiele und dementsprechend wenig Blogge habe ich das einfach vergessen. Kann mich da jemand nächstes Jahr daran erinnern?

Einleitung

Leider setzt sich der Trend aus 2016 fort. Nach einem Hoch in 2015 mit 27.442 Besuchern hatte EveBlogs.de im Jahr 2017 nur noch 15.787 Besucher. Das sind 22,5 % weniger als noch 2016 (20.357 Besucher).

Der Rückgang bei Klicks und Views liegt um die 26 % und damit auch höher, als ich mir das wünschen würde. Ein Einflussfaktor könnte sein, dass sich die Anzahl der Posts auf 901 reduziert hat – ein Rückgang von 14,5 %. Dieser fällt aber geringer aus, als der Rückgang der Besucher.

Ich vermute hier, dass die Beliebtheit von YouTube und Twitch dazu führt, dass es eine Verschiebung von text-basierten Inhalten auf audiovisuelle gibt. Eventuell sind auch Feedreader beliebter geworden, auch wenn ich das für unwahrscheinlich halte. Passives Konsumieren anstatt aktives Lesen scheint beliebter.

Besucher

2017 hatte EveBlogs.de nur noch 15.787 Besucher. Von diesen kamen 83,4 % aus Deutschland, 5,7 % aus der Schweiz, 5,5 % aus Österreich und die letzten 5,4 % aus dem Rest der Welt.

Herkunftsländer der Besucher

Quellen der Besucher

Wie die Leser zu EveBlogs.de finden ist für mich eine sehr interessante Information, da ich hier abschätzen kann, welcher Werbekanal am meisten Besucher bringt.

Wie jedes Jahr ist Google die größte Besucherquelle. 64 % der Besucher haben über Google ihren Weg auf EveBlogs.de gefunden. Als zweite große Quelle zählt Twitter mit 9 % der Besucher – seit geraumer Zeit gibt es einen EveBlogs.de Twitter Account (@eveblogsde), welcher alle neuen Posts tweetet.

Die besten Quellen unter den Blogs sind Eat My Shorts Inc. mit 4 % und =Barkkors in Eve Online mit 2 %.  Schildwall ist zwar noch im oberen Drittel, aber durch die Inaktivität weit abgerutscht im Vergleich zu den Vorjahren.

Die Grafik zeigt alle Quellen, von welchen mehr als 100 % gekommen sind.

Quellen der Besucher

Klicks

Was waren für die Besucher die interessantesten Blogs? Gemessen wird dies anhand der Klicks, welche auf EveBlogs.de zu den Blogs gemacht werden. Nicht exakt, aber ein guter Anhaltspunkt, welchen ich die letzten Jahre bereits benutzt habe – die Vergleichbarkeit ist also gegeben.

Bei den Top 5 hat sich 2017 einiges getan. Gramek ist von Platz 2 auf nur Platz 16 abgerutscht, obwohl er 2017 keinen einzigen Post veröffentlicht hat. 2016 war er sehr aktiv und von daher ein häufiges Ziel für Klicks. Auch exanos3 ist aus den Top 5 rausgerutscht, da er seit Mai 2017 keine Posts mehr veröffentlicht hat.

Platz 1 geht auch dieses Jahr an pod-express.de, giantsecurecontainer.de hat sich von Platz 3 auf Platz 2 vorgearbeitet, kolkrabe.de ist auch einen Platz auf Platz 3 gestiegen, aber der Blog ist inzwischen gelöscht. Neu sind auf Platz 4 alignoutgoing.wordpress.com und auf Platz 5 ameliesblog.eu.

Klicks zu den Blogs

Top 10 Posts

Kurz vor Schluss noch die Liste mit den beliebtesten 10 Posts 2017. Fünf Posts davon kommen von giantsecurecontainer.de, die restlichen fünf von fünf verschiedenen Blogs. Bei den Top 10 handelt es sich mehrheitlich um Guide Einträge, welche über die Zeit ein längeres Interesse hervorrufen.

  1. gramek.blogspot.com/2016/02/fitting-des-monats-tengu-fur-level-4.html
  2. giantsecurecontainer.de/raitaru-fitting-beispiel-fregatten-produktionslinie/
  3. barkkor.blogspot.com/2017/02/skilltracker-2017.html
  4. exanos3.wordpress.com/2017/01/29/im-all-hoert-dich-niemand-schreien/
  5. giantsecurecontainer.de/kriegsverbrecher-warum-eve-online-gegen-die-genfer-konvention-verstiess/
  6. giantsecurecontainer.de/kirmesboxer/
  7. giantsecurecontainer.de/400-mio-isk-pro-stunde-als-alpha-clone-so-wirst-du-reich-der-ultimative-guide-zur-dunklen-seite/
  8. karak.lowsec-survival.de/?p=401
  9. exanos3.wordpress.com/2017/05/28/was-mit-mir-nicht-stimmt/
  10. giantsecurecontainer.de/plex-aenderungen/

Nachwort

Auch letztes Jahr ist das Interesse an Blogs gesunken. Dabei ist das rückläufige Interesse von CCP an der Communityarbeit nur ein Tropfen auf den heißen Stein – die letzten Jahre kam von Seiten CCP wenig Hilfe für die Aktiven der Community. Das sieht man auch an der Anzahl der Besucher, welche über CCP zu EveBlogs.de kommen.

Trotzdem oder gerade deshalb ist der Besucherschwund nicht die Schuld von CCP. Das Gefüge im Internet verschiebt sich in Richtung audiovisueller Inhalte wie YouTube und Twitch. Solche Inhalte sucht man selten über EveBlogs.de, selbst wenn Blogs Videos und Streams machen.

Was halten die Besucher von EveBlogs.de – ist die Seite für euch noch nützlich?

An die Blogger: Ist EveBlogs.de für euch nach wie vor eine große Besucherquelle? Ich denke manch großer Blog wird nicht zwingend auf EveBlogs.de angewiesen sein, kleine Blogs dürften aber an Bekanntheit gewinnen.

Wie jedes Jahr findet ihr hier die kompletten aufbereiteten Zahlen in einer Excel-Datei: EveBlogs_Statistik_2017.xlsx