Nachdem ich gestern von unserem kleinen Krieg berichtet habe (hier) kam doch gleich ein witziger Kommentar. Und auch InGame wurde unser Chef auch schon mit Mails angeschrieben. Alle mit dem selben Wortlaut. Aber das hält uns nicht davon ab, unsere Feinde zu vernichten.

Die Gegner denken wir gewinnen nicht. Da sind sie aber falsch. Wir sind dazu da, anderen das Leben in Eve schwer zu machen. Und das machen wir. In diesem Fall hauptsächlich damit, den Gegnern die Möglichkeit zu nehmen, sich frei zu bewegen. Aber die haben von ihrem CEO den Befehl nicht abzudocken, wie ich gestern schon berichtete.
Doch seine wackeren Recken waren auch heute wieder unvorsichtig und trauten sich aus ihren Stationen. Eine Orca ging uns dabei leider durch die Lappen. Unser Interceptor war zwei Sekunden zu langsam und die Orca konnte sich noch rechtzeitig in der Station verkriechen.
Wenig später dockte jedoch jemand von unseren Gegnern ab und wurde von uns “erlegt”:

http://kb.quafe.de/index.php?a=kill_detail&kll_id=2

Den Pod haben wir danach festgehalten und sehr langsam zerlegt. Sollte ja auch jeder auf die Killmail.

http://kb.quafe.de/index.php?a=kill_detail&kll_id=3

Also irgendwie sind die Gegner wenig überzeugend. Wenn sie schon nicht kämpfen wollen, dann sollten sie sich nicht töten lassen. Aber wies aussieht haben sie doch nichts anderes als Eve zu tun.
Aber wie es der Titel eigentlich schon sagt, der Gegner betreibt nur einen Flame War. Und wir gewinnen so oder so. Wenn sie keine Schiffe verlieren, dann Geld/ISK, weil sie ihre Spielzeit ja auch bezahlen und im Spiel kein Geld machen können. Also Ziel erfüllt.

Zum Schluss möchte ich noch Fra Boh für die 1 ISK Spende für meinen Tengu Loss danken 😀

Eine kleine Nachricht noch für unsere Kriegsgegner:
httpv://www.youtube.com/watch?v=N9YpnklYhxY