Unwetter zieht auf

Ich wollte eigentlich nur auf dem Sofa sitzen und ein Quafe drinken. Natürlich ist der Bildschirm dabei immer an. Ein Kapselpilot sollte immer über das Geschehen im Universum bescheid wissen. Doch heute kam eine Neuigkeit, welche mich gebannt auf den Bildschirm schauen lies.
Der interstellare News Corporation sind Informationen zugespielt worden, nach denen die vier großen Fraktionen die Entwicklung neuer Schiffe vorangetrieben haben. Die Minmatar sind die Schnellsten gewesen und haben bereits einen Prototyp fertiggestellt. Der INC ist es gelungen, das neue Schiff zu fotografieren und es anschließend zu analysieren. Aus dieser Analyse und aus den Aussagen vieler hochrangiger Politiker aller Fraktionen konnte der Aufbau und Einsatzzweck der neuen Schiffsklasse herausgefunden werden. Geheime Quellen bestätigen unterdessen, dass die anderen Fraktionen ähnliche Kampfschiffe in Planung haben.
Die vier Fraktionen haben die Bedeutung und Verbreitung der Schlachtkreuzer erkannt. Diese Verbreitung hängt nicht nur mit ihrem eher geringen Preis zusammen, sondern auch damit, dass sie schneller, wendiger und flexibler sind als die großen Kampfschiffe. Doch gegen große Ziele haben sie doch meist zu wenig Schaden zu bieten. Dieser Nachteil soll nun kompensiert werden.

Die Auswertungen und zugespielten Informationen haben ergeben, dass das neue Schiff der Minmatar den Namen „Tornado“ tragen wird. Es verfügt über weniger Panzerung als bisherige Schlachtkreuzer. Dieser Nachteil soll aber durch eine erhöhte Agilität und pure Feuerkraft ausgeglichen werden. Die Feuerkraft wird durch den Einsatz von großen Waffen erreicht, welche bisher nur in Schlachtschiffen Platz gefunden haben. Dieses Schiff wird also entweder die Entfernung diktieren oder mit der Hit&Run Taktik kämpfen müssen. Schnell hin, viel Schaden austeilen und wieder weg.
Ein Techniker der Minmatar beschrieb die neue Schiffsklasse mit folgenden Worten: „Brutal, schnell und Spaß.“

Ich bin gespannt, was die anderen Fraktionen dem entgegensetzen werden. Bis dahin werde ich mich erstmal um meinen Quafekonsum kümmern. Und mich auf die neuen Schiffe freuen. Das Konzept gefällt mir.

tl;dr
Es werden neue Schlachtkreuzer in der Winterexpansion eingeführt. Sie sollen schnell sein und mit Kampfschiffwaffen (Large) feuern können. Im Gegenzug haben sie aber erheblich weniger Panzerung.

Was haltet ihr von der neuen Schiffsklasse? Denkt ihr, dass sie nützlich ist und eingesetzt werden wird?

[Quelle: eveonline.com]

3 Antworten auf Unwetter zieht auf

  • Jezaja sagt:

    I’m not amused.
    Ich finde die neuen Super-Battlecruiser – denn nichts anderes sind sie- keine tolle Idee. Auch wenn die BCs ungefittet von den effektiven HP an einen gut gefitteten Cruiser kommen, haben sie genug Feuerkraft um ein Schlachtschiff zu ersetzen? Habe ich das richtig verstanden?

    Vielleicht klingt das jetzt wie ‚mimimimi‘ , aber sobald die Winter Expansion kommt werde ich den Markt bzw. die Verbreitung dieser Schiffe genau beobachten und ggf. vom Wurmloch ins High-Sec zurück ziehen, denn dann ist damit zu rechnen das Roamings dieser Schiffe gezielt eigentlich „sichere“ C1-Wh’s heimsuchen werden.

    • eXeler0n sagt:

      Ich denke, dass sie kein Schlachtschiff ersetzen können. Klar machen sie (fast) gleichviel Schaden. Dafür tanken sie erheblich weniger. Ein anderes BC wird sie locker wegrotzen können, Cruiser vermutlich auch. Wenn dann noch die Range verkürzt wird, dann sind die Dinger zwar geil, aber eben auch nicht leicht zu fliegen. Und das sollen sie ja sein, für den geübten Piloten was tolles, aber nichts für Weicheier – Balls of Steel halt ^^

  • Lombarok sagt:

    Ich muss gestehen ich freu mich drauf, und mann muss einfach nur hergehen, und ihre Masse auf über 20k tonnen setzen und schon sind die „sicheren“ C1-Whs weiter sicher! :D

    Aber wir werden sehen, ich bin gespannt und freu mich irgendwie atm drauf!

Kommentar verfassen

Twitter
Archiv