Invasion und Blackout

Invasion und Blackout

Im 0.0 ist gerade alles drunter und drüber. CCP hat ohne Ankündigung einen Storybogen im NullSec gestartet, welcher massiven Einfluss auf die dort lebenden Spieler hat.

Auch wenn die Geschichte sehr interessant ist, gehen die Auswirkungen dieser für viele Spieler zu weit. 

Es wird sogar damit gedroht, die Accounts stillzulegen.

Drifter attakieren das 0.0

Vor ein paar Wochen kam der erste Streich. Die Drifter, welche seit ihrer Einführung vor einigen Jahren quasi wieder verschwunden waren, sind wieder da. Und das nicht nur als eine weitere langweilige PvE Beschäftigung, sondern als wirklich Bedrohung.

Die Drifter ziehen marodierend durch das 0.0 und greifen dort wild sowohl Spieler als auch Strukturen an. 

Gerade beim Imperium hat dies zu einem großen Aufschrei geführt. Das Imperium waren eine der ersten betroffenen Gruppen. Mittani verurteilte die Drifterangriffe in einer Nachricht scharf und bezeichnete sie als aufgezwungener PvE Content. Das Imperium wurde dazu gezwungen ihren Krieg abzubrechen, um ihre Heimat gegen die Drifter zu verteidigen.

Bei Razor sind bisher noch kaum Drifter aufgetaucht. Zumindest mir sind noch keine über den Weg geflogen.

Blackout durch Invasion

Noch überraschender kam ein Bericht von The Scope, dem Eve Online Nachrichtennetzwerk, mit der anschließenden Bestätigung seitens CCP. Die Invasion durch die Drifter soll eine große Belastung für das Kommunikationsnetzwerk darstellen, so dass Concord eine Aufrechterhaltung dieser Funktionen nicht sicherstellen kann.

Kontret heißt das, dass CCP nach zweitägiger Vorwarnzeit, den kompletten Localchat im 0.0 auf den Delayed Modus stellen will. Das ist der selbe Modus wie in Wurmlöchern. 

Dadurch sieht man nicht, wer sich im System aufhält, außer er schreibt etwas im Local Chat.

Der Aufschrei nach dieser Ankündigung ist, wie erwartbar war, noch größer aufgefallen. Gerade Carebears haben Angst im ihre Schiffe. Die Befürchtung geht soweit, dass der Markt zusammenbrechen wird, weil niemand mehr minern gehen wird. 

Viele PvE Spieler, aber auch andere, drohnen aktuell mit der Stilllegung ihrer Accounts.

Spannende Zeiten

Grundsätzlich bin ich gespannt, wo uns die Story hinführen wird. Die Drifter betreffen mich aktuell nicht, der fehlende Local wird es. Ich bin aber erst seit einigen Wochen im 0.0. Für mich als PvP Spieler sind die Änderungen erstmal nicht tragisch. Ich den Blackout sogar recht interessant. Meiner Meinung nach ist das 0.0 viel zu sicher – ich habe mich noch nie so sicher in New Eden gefühlt wie aktuell bei Razor.

Lassen wir die Dinge auf uns zukommen und sehen, was wirklich passiert.

Was haltet ihr von den Driftern und dem Blackout?

2 Gedanken zu „Invasion und Blackout

  1. Naja, ich bin jetzt nicht so der aktivste Null-Sec Spieler, also sollte ich eigentlich keine Meinung dazu haben. Trotzdem will ich erwähnen, dass es sich hier um einen Event handelt und CCP daher vermutlich nur eine kurze Zeit den Local deaktiviert. Von daher ist der Aufschrei der Spieler etwas zu früh und etwas zu emotional. Aber mal abwarten, wie sich das entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.