Cyno oder auch nicht

Gemütlich checkte ich heute Mittag, was für heute Abend so an Fleets ansteht. Aha, auf dem Programm steht heute ein Pos Shoot mit Übernahme des Systems. Hört sich doch super an. Und was ist das? Cyno Cloaky gesucht. Cloaken kann ich, Cyno hab ich auch auf Level 3, wenn auch noch nie eingesetzt. Den Job will ich ausprobieren!

Eve gestarten und den FC gleich ma bombadiert. Spezielle Wünsche oder sowas? Nö, einfach nur was dort im System stehen haben, was nicht erscannt werden kann und ein Cyno öffnen kann. Google gab mir dafür ein Griffin Fitting. Ich bin mir aber sicher, da hätte ich jede Frig mit genug Laderaum nehmen können, wenn die einen Cloak und das Cyno Modul drauf bekommt. Der FC nannte das passend: Wegwerfcyno. Also scheinen die Überlebenschancen ja nicht besonders riesig zu sein. Also in meinen Jumpclone in Gekutami gesprungen. Der liegt da schon seit Monaten ungenutzt und ich wollte ihn eh mal näher ran bringen. 38 Jumps waren das dann.
In der Basis dann eine Griffin gekauft, Cloak drauf, Cyno drauf, 350 Einheiten Fuel in den Laderaum und gemerkt, dass da noch etwas Platz zum Fitten ist.
„Ich muss durch 0.0. Da wäre ein MWD gut.“
War nicht, der hatte nicht rein gepasst. Also einfach einen Afterburner drauf und los gehts. Die Route des Autopiloten sollte direkt durch feindliches Gebiet. Mutig und verwegen wie ich nun einmal bin, und weil das Schiff ja kaum was kostet, bin ich losgeflogen… und die Reise endete im zweiten 0.0 Gebiet. Ich komme durch das Gate und stehe mitten in einer Bubble. Gate 12 Kilometer weg und vier Gegner dort. Nach kurzer Überlegung beschloss ich, dass ich lieber zum Gate zurück sollte, als zu versuchen, aus der Bubble zu kommen. Die könnten ja noch einen Punkt dabei haben. Mein Schiff drehte, enttarnte sich und die Triebwerke gaben vollen Schub, unterstützt von meinem Afterburner. Und da wurde ich auch schon aufgeschalten und beschossen. Eigentlich nur noch betend hämmerte ich auf den Jump Button und siehe da, ich war durch. 12% Armor war noch übrig. Also anderen Weg genommen. Ist zwar länger, manchmal auch Gate Camps, dafür geht er aber die meiste Zeit durch befreundetes Gebiet. Schnell noch auf eine Station und das Schiff im Minmatar-Style mit Panzertape verarztet.
„Ich bin durch, lasst mich Arzt.“
Ich schaffte es dann in das Zielsystem und hatte mir schnell einen SafeSpot erstellt. Dort stande ich dann erstmal getarnt rum. War ja eh keiner im System.
Griffin getarnt im All
Dann erstmal ausgeloggt. War ja fast zwei Stunden Arbeit, dort hin zu kommen.
Kurz vor Fleetbegin war ich wieder im Teamspeak. Schon etwas nervös. Mein Job war ja wichtig! Flotte sammelte sich, Flotte flog los und dann kommt folgende Meldung:
„Scheiße, ich hab vergessen meinen Titan Account zu verlängern. Dann halt hinfliegen und kein Cyno Sprung.“
Das heißt, ich war jetzt offiziell arbeitslos. Der ganze Aufwand für nichts.
Nach einigem Geplänkel kam die Flotte dann auch an und ich schloss mich ihr an. Warum auch immer. Ich hatte ja weder Waffen noch Tank an Bord. Beim folgenden Pos Weapon Shoot (meine Flotte war zu spät, Pos schon im Reinforce Mode) stand ich eigentlich nur daneben und habe zugeschaut. Sah aber gut aus.

Dann beschloss ich, dass ich zurück zu Basis fliege. Ich konnte ja eh nichts machen. Wie durch ein Wunder kam ich da auch heil an. Diesmal bin ich direkt durch Feindesland.
Schade war, dass ich heute meine Zeit eigentlich für nichts geopfert habe. Hatte mich schon etwas auf mein erstes Cyno gefreut. Egal. Geduld ist eine Tugend, vor allem in Eve Online. Immerhin hab ich mit einem Papierflieger ein Vier-Mann-Gatecamp überlebt. Da kann man schon etwas stolz sein, denke ich.

Achja: Findet ihr die Idee mit den Bildern gut?

Kommentar verfassen

Twitter
Archiv