Die dunkle Seite

Der schwarze Vogel. Hässlich aber effektiv. Heute sitze ich in dem Schiff aber nur, weil meine Ladung an Drakes noch nicht im LowSec angekommen ist. Meine Corpmitglieder wollten eine kleine Flotte veranstalten und die Blackbird ist im Moment mein einziges PvP-taugliches Schiff hier. Der Systemcheck ist gerade fertig. Jetzt muss ich nur noch die Abdockerlaubnis erhalten und schon kann es losgehen.
„Planänderung! Back2Yarrr macht ein Roaming und wir dürfen mit. Remote Sensor Booster für die Kampfschiffe ist Pflicht. Wer die Scimitar fliegen kann und eine hier hat, der soll die nehmen.“ Mit diesen Worten überrascht uns der Flottenkommandant. Eilig springen unsere Jungs aus ihren Schiffen und lassen die Mechaniker an die Arbeit gehen. Es müssen einige Module getauscht werden oder sogar ein ganz anderes Schiff aus dem Lager besorgt werden. Ich werde in der Blackbird bleiben, mehr habe ich auch nicht. Die Zeit reicht sicher noch für ein Quafe. Ab in die Bar!
Das war ein schnelles Quafe. Nach etwas mehr als fünf Minuten sitze ich wieder in meinem Schiff und docke von der Station ab. Schnell bewegen wir uns zum Treffpunkt und der Flottenführer von Back2Yarr übernimmt die Führung. „Ich muss für 15 Minuten an ein Meeting, macht solange jemand anders den FC!“, verkündet er auch gleich. Ein neuer (Übergangs-)FC ist schnell gefunden und endlich geht es los. Nach wenigen Jumps meldet unser Späher eine Prorator. Dank den Remote Sensor Boostern ist sie schnell getackelt und auch vernichtet. Weiter geht es und schon wieder meldet unser Späher etwas zum töten. Es ist eine größere Flotte mit Logistik. Sie becampen gerade ein Sternentor. Wir positionieren uns auf der einen Seite des Gates, sie stehen auf der anderen Seite. Sie wollen nicht zu uns, also springen wir zu ihnen. Sofort entbrennt der Kampf. „Zuerst auf die Guardians. Bricht der Repp, bricht die Flotte!“, kommt der Befehl und wir legen fleissig los. Doch kaum ist die erste Guardian in der Panzerung, also bei 99%, springt diese durch das Gate. Damit hat sie den Untergang ihrer Flotte besiegelt. Die Reperaturkette bricht zusammen und wir können gemütlich ein Schiff nach dem nächsten vernichten. Ich halte mich mit dem Jammen zurück. Da wir am Gate kämpfen möchte ich nicht dafür sorgen, dass die Gegner durch das Gate entkommen können. Deshalb richtige ich immer die falschen Jammer auf sie, um wenigstens auf der Killmail zu stehen. Hat auch super geklappt muss ich zugeben:

Hurricane
Ishtar
Harbinger
Hurricane
Prophecy
Ferox
Harbinger
Hurricane

Dafür haben wir nur ein Schiff verloren, eine Harbinger die auf Panzerung gefittet war. Da konnten unsere Schildlogistiks natürlich nicht viel machen.

Wicked Altol

Habe ich es schon erwähnt. Ich will Pirat werden. Ich will auf die dunkle Seite. -3,84 bin ich gestartet. Ich will mindestens auf -5,00 heute. Aber in so einem Kampf vergisst man das gerne. Nach dem Kampf machen wir erstmal eine Pause und machen uns über unsere Feinde lustig. Wir verstehen bis jetzt nicht, warum er beim ersten Kratzer in der Panzerung rausspringt. Als Logistik mit zwei weiteren in der Flotte. Dafür haben wir jetzt einen neuen Spruch: Mach mir die Guardian. Hier noch einen Gruß an Lantiane, welcher einer der Logis war und stinksauer auf sein Flottenmitglied war.
Ich will -5, also fliege ich weiter. Meine Frau wartet schon auf meine Heimkehr, aber -5 muss sein. Doch ab jetzt sieht es schlecht für mich aus. Bis ich ein weiteres Mal meine Daten abrufe. Ein kurzer Blick und ich docke auf der Station.
Ich bin Pirat! Blinky! Ich bin auf der dunklen Seite angekommen.
Das wurde auch Zeit. Meine Finanzierung ist zwar immer noch nicht richtig geplant, aber das ist mir egal. Wie war das in der Karibik? „Du mogelst!“, „Pirat!“. Ab jetzt ist mir alles egal. Wenn es nicht blau, grün oder lila ist, dann schieße ich drauf.
Zur feier des Tages will ich mit meiner Frau noch in die Bar. Also docke ich auf der Station und begebe mich in die Bar. Ihr Anblick raubt mir mal wieder den Atem. Ein Quafe wird mir da sicher wieder auf die Beine helfen. Die Feier kann beginnen.

2 Antworten auf Die dunkle Seite

Kommentar verfassen

Twitter
Archiv