Fair und knapp

Heute schmeckt das Quafe nicht. Ich sitze in der Bar und überlege mir, was mit fehlt. Plötzlich fällt es mir auf: Ich brauche Blut, ich will was töten. Meine Corporation kommt aber gerade erst von einem Raubzug zurück. Ich kenne mich hier immer noch nicht so aus. Unsere Nachbarn sehen aber interessant aus. Also meine Drake gepackt und auf den Weg gemacht.
Schon bin ich bei unseren Nachbarn, welche zur dritt anwesend sind. Ich fliege etwas durch ihr System und warte an verschiedenen Punkten. Keiner lässt sich blicken. Da bekomme ich von einem Corpmitglied einen guten Tipp: „Dock mal auf deren Station und docke dann ab, da dockt sicher jemand mit ab.“
Und so war es auch. Ich docke und docke nach einigen Sekunden wieder ab. Da fliegt neben mir eine Rupture. Ich schalte sie auf und feuere aus allen Rohren. Das Drecksding steckt viel ein! Und die Sentries sind auch eher gegen mich. Etwas nervös, weil das mein erster Solokampf in einer Drake ist, mache ich einiges falsch. Ich vergesse, dass er eine eher kurze Reichweite hat und stehe einfach zu nah dran. Dank den Sentries sind meine ECM Drohnen auch nach nur 10 Sekunden Geschichte. Jetzt sind es seine Waffen und Drohnen mit Hilfe der Sentries gegen meine Raketen. Jetzt wäre der Zeitpunkt gewesen meine Module zu überhitzen. Das habe ich aber vergessen. Es wird knapp und beide gehen in die Struktur. Ich richte mich zur Sonne aus, man weiß ja nie. Die Strukke ist fast weg. Jetzt gibt es eine Explosion und ich klicke auf Warp. Der Pod soll nur raus hier. Schade um meine Drake.
Doch dann schaue ich verwirrt auf mein Hud…

Ich hatte 2% Struktur übrig als ich rausgewarpt bin. Eine Sekunde länger und die Sentries hätten mich zerlegt. Gewonnen und überlebt, ein gutes Gefühl. Auch wenn ich einige Fehler gemacht habe.

Sanya – Rupture

Danach erst mal in die Bar. Mein Blutdurst ist vorerst gestillt. Mein Quafedurst ruft.

Viele Quafe später wollen drei Mann von uns auf ein Roam gehen. Ich schließe mich spontan an. Wir fliegen los und schon nach zwei Jumps erwischen wir eine Cyclone.

Epolas Keriwyn – Cyclone

Unsere Ausstattung ist etwas mangelhaft und so kehren wir um. Ich brauche Nanite Repair Paste. Da schließen sich uns noch zwei Leute an und wir machen und zu sechst auf den Weg. Der Abend ist ruhig und wir erwischen nur eine Drake…

Snake Legan – Drake

…und viermal den gleichen Piloten in einer Velator samt Pod.

Velator Killserie

Danach ging es noch ereignislos weiter und so beschloss ich, mich ins Bett zu legen. Ich war müde und da die Heimat einige Sprünge weg war, mietete ich mich da, wo ich gerade war, auf der Station ein und begab mich, nach einem letzen Quafe, ins Bett.

Machen Sentries und ein besseres Überhitzungsmanagement beim Gegner soviel aus, dass eine Rupture fast eine Drake zerlegt? Hattet ihr auch schon so knappe Kämpfe?

Kommentar verfassen

Twitter
Archiv