Promised Land II: Feuersbrunst

Als ich aufwache und mich strecke knacken alle meine Knochen. Ich hasse es, wenn ich in der Kapsel schlafen muss. Ersten treibe ich dann mit einem Schiff regungslos im All und zweitens ist es unbequem. Wenn ich mal meine Ruhe will, zu Beispiel zum schlafen, dann bleibt mir nichts anderes übrig, als einen Warp zu einer zufälligen Position auszulösen und alle lebensunwichtigen Systeme auszuschalten. Erst dann habe ich in meiner Kapsel meine Ruhe. Jedoch trennt es mich auch komplett vom CONCORD Netzwerk und versteckt meine Existent. So bin ich zwar sicher vor Angriffen, doch kann ich selbst auch nichts machen, außer schlafen natürlich.
Doch der Schlaf ist vorbei, jetzt geht es wieder an die Rückeroberung des Wurmloches. Heute kommen ein Zollstation und die POS von NoMiddleTerm [1] aus dem Reinforce Modus.

Nach und nach meldet sich ein Teil der Piloten zurück. Eine Flotte ist schon vor meinem Erwachen aufgestellt worden und ist bereits fleißig daran, die anderen POSsen des Systems, welche allesamt offline sind, mit ihren Waffen zu bearbeiten. Zu dieser Zeit sind jedoch nur wenig Leute online und so dauert das Ganze doch sehr lange. Da ich selbst auch noch private Probleme habe komme ich erst gegen Abend dazu, die Flotte zu unterstützen. Als ich der Flotte wieder beitrete erfahre ich, dass bereits eine offline POS zerstört wurde und die zweite Zollstation in den Reinforce Modus befördert wurde. Die Zollstation soll erst am Monat um 01.00 Uhr aus dem Reinforce Modus kommen. Bis dahin haben wir aber noch mehrere Tower und Zollstationen zum einreißen.

Der Anfang für mich an diesem Tag ist die POS unserer Gegner, welche kurz nach meiner Ankunft verwundbar wurde. Wie bei den meisten Strukturen ist die Panzerung und die Hülle erstaunlich zerbrechlich im Vergleich zu ihrem Schild. Deshalb ist die Abnahme der Integrietät der POS gut sichtbar. Wir sind zwar nur wenige Schiffe, doch die Kraft der Schüsse hämmert unermödlich gegen den Turm.

Während jeder vor sich hinträumt und als einzige Beschäftigung im Aktivieren der Waffen nach dem Nachladen besteht, taucht eine kleine Flotte Unbekannter auf und sorgt für Verluste und Verwirrung. Aus ihren Nachrichten können wir rauslesen, dass sie durch das 0.0 Wurmloch in unser Wurmloch gekommen sind und nun hier gestrandet sind. Dann meldet unser Scout , dass die Bombergang vom Vortag wieder zu Besuch kommt. Nachdem sie die Leute aus dem 0.0 in das HighSec entlassen, lassen sie sich tatsächlich auf mehrere Kämpfe mit uns ein. Da ihre Flotte heute aber kleiner ist als gestern geben sie schnell auf und flüchten wieder ins HighSec. Danach kehrt die Langeweile zurück und wir kümmern uns wieder um uns und unsere Waffen.

Nach fast einer Stunde erhellt eine grelle Explosion das All. Der Tower ist zerstört und unser Primärziel abgeschlossen. Ich gönne mir erstmal ein Quafe während wir die verbliebenen Module zerstören. Die Zerstörung der Module sorgt jedoch für Unmut in der Flotte und ich muss deutlich klarmachen, dass ich die Module zerstört haben will. Mir sind die Killmails von CONCORD wichtiger als 100 Millionen ISK. Ich befürchte aber, dass dies an diesem Wochenende noch für Ärger sorgen wird.

Der Unmut und die Tatsache, dass Samstag Abend ist, sorgt dafür, dass wir heute die Flotte relativ früh beendeten.

[1] http://evewho.com/corp/NoMiddleTerm

Dieses mal keine Bilder, da ich fast alle schon im letzten Eintrag benutzt habe

Kommentar verfassen

Twitter
Archiv