EveGer

Jeder deutsche Eve Spieler wird diese Seite wohl kennen, vor allem wegen des umfangreichen Forums. Am Titel könnt ihr es schon sehen, in diesem Post geht es um EveGer.

Ich für meinen Teil nutze EveGer nur sehr selten. Eigentlich immer dann, wenn ich eine neue Corporation suche. Ganz selten lese ich dort die übersetzen Eve Nachrichten. Doch viele Spieler suchen dort, hauptsächlich im Forum, nach Rat oder auch nur nach Informationen. Oft wird man auf die Suchfunktion verwiesen, da tatsächlich die meisten Fragen schonmal gestellt wurden und somit per Suchfunktion zu finden ist.
Natürlich darf man aber auch alle anderen Angebote im Forum nicht vergessen. Vom Politikbereich bis hin zu Gewinnspielen ist alles vertreten. Doch meiner Meinung nach ist es dort ganz ähnlich wie im German Chat. Es treiben sich viele Spieler im Forum rum, die der Meinung sind, dass sie alle Wissen und auch gerne vergessen, dass Eve für Anfänger nicht leicht zu verstehen ist.
Es ist diese Arroganz, die mich immer von EveGer ferngehalten hat. Und ich vermute, dass die meisten dort nur zum lesen sind und eher selten etwas schreiben.

In der letzten Monaten wurde deutlich, dass die von mir bereits bemängelte Überheblichkeit inzwischen auch in der Führung angekommen ist. Nachdem der Blogger Kostolany wegen Fehlverhaltens im Forum gesperrt wurde, hatte er diese Sperrung in seinem Blog veröffentlicht. Shadalana griff den Eintrag auf und schrieb auch auf seinem Blog einen Eintrag zu der Sperrung. Und schon war auch er gesperrt. Das Verhalten der EveGer Führung war doch sehr kindisch. Kritik sollte man annehmen und versuchen sich zu bessern. Stattdessen wurde die beleidigte Leberwurst gespielt und fröhlich gesperrt. Nachdem Shadalanas Sperre vorbei war dauerte es nicht lange und inzwischen hat er eine permanente Sperre. Auf eine Nachfrage beim Admin von EveGer kam bis heute keine Antwort.

EveGer sollte sich nicht auf ihrer „Monopolstellung“ ausruhen, sondern auch überlegen, wie man die Seite besser machen kann. Die Hauptseite selbst ist veraltet, sowohl inhaltlich als auch vom Design her. Das Forum sieht wenig professionel aus, doch es erfüllt seinen Zweck.
Ich bin jetzt gespannt, wie EveGer auf diesen Eintrag reagieren wird, eventuell werde ich auch gesperrt, nur weil ich meine Meinung veröffentliche. In meinem Blog wohlgemerkt. :)

Zum Abschluss: Hiermit möchte ich keinen persönlich angreifen und wenn sich doch jemand ehrlich angegriffen fühlt, dann darf er mir gerne einen Kommentar hinterlassen und ich werde sehen, was ich tun kann.

Was haltet ihr von EveGer und von der Einstellung der Führung? Ich weiß zwar, dass es kostenlos ist, aber rechtfertigt das ein kindisches Verhalten?

14 Antworten auf EveGer

  • Shadalana sagt:

    exe, wenn du ein deinem blog über eveger bloggst, dann ist das für die mods genug grund dich zu sperren, weil da du über eveger blogst, gelten automatisch die evegerforenregeln auch in deinem blog (zumindest in dne augen der mods)…das mag polemisch klingen, gestehe ich auch ein, aber das ist meine erfahrung.

    zu evger selber..um ehrlich zu sein ist eveger ziemlich zweckdienlich. es ist einfach, ohne viel schnickschnack. ich brauch kein emgaprofessionelles forum oder nur ultramodern seite mit flash, java und whatever. um ehrlich zu sein, einfach und effizient reichen mir vollkommen aus. genau deswegen hab ich bisher auch eveger genutzt. zumal da auch ne verdammte menge an verdammt guten infos zu finden sind (klar…man sollt nicht jeden forentroll füttern…). in der hinsicht kann, will und werde ich auch nicht über eveger meckern.
    aber…die mods…das ist ein anderes thema…ein sehr weites thema und mein bett ruft mich *literarische anspielung*

    aber ich werd zu eveger auch nochmal bloggen…also so umfassend und so :)

  • eXeler0n sagt:

    Du siehst aber gerade dich. Denk mal als Anfänger. Die Hauptseite ist nun einfach sinnfrei. Sowohl vom Design, aber erst recht vom Inhalt. Das Forum passt schon, auch wenn einige eher spezielle Leute dort sind. Und wie oben auch geschrieben (unverständlich?), das Forum bietet einen Haufen Infos, aber für mich keinen Grund da ersthaft zu schreiben…

    Und wenn sie mich sperren, dann wäre das ein Eigentor nach so einem Eintrag :D

  • Shadalana sagt:

    exe, ja ich sehe mich, wie ich damals als anfänger auf eveger gestoßen bin. :)
    der punkt ist, ich bin halt etwas oldschooled, ich brauch einen modernen krimskrams um ne seite toll zu finden und das desgin darf ruhig einfach sein. insofern ist die hauptseite für meinen fall nicht sinnfrei…vielt bin ich aber auch nur nie der typsiche anfänger gewesen^^

    so long…

    • eXeler0n sagt:

      Für mich war die Seite auch nicht wirklich ein Problem. Und das Aussehen selbst ist mir auch nicht so wichtig. Obwohl EveGer ja irgendwie Eve Online in deutsch präsentiert. Ich denke eher an die Benutzerführung. Ich finde die Infos, du findest die Infos. Aber ich wüsste gerne, wie viele auf der Hauptseite Infos gesucht haben und nicht gefunden haben.
      Zumal die Infos schon veraltet waren, als ich Eve angefangen habe. Schau dir das Handbuch an.
      Eigentlich könnte EveGer die Hauptseite auch schließen und nur das Forum machen, das ist meiner Meinung nach sinnvoller…

  • Naa Poleion sagt:

    http://www.evesmack.de/

    da wird ihnen geholfen – nicht so ausführlich, dafür recht unterhaltsam und angenehmen community (ich glaub es wurde noch niemand gebannt)

    • anon sagt:

      Evesmack mag unterhaltsam sein und die Community auch nett, aber insgesamt auch noch sehr sehr sehr weit weg vom Informationsgehalt und der Aktivität im eveger forum. Und grad für Neulinge (die kein Englisch lesen wollen/verstehen) ist das Evegerforum halt so ziemlich die einzige Möglichkeit sich abseits von Hilfechan und Phb/isk-guide schnell Infos zu holen.

  • Roecket sagt:

    Also ich hatte da zwar auch schonmal Ärger mit den Mods, allerdings habe ich damals zu Recht auf den Deckel bekommen =)

    Die Sperrungen der Blogger scheinen aber ziemlich übertrieben zu sein. So ein Verhalten kann man im Internet leider öfter beobachten, sobald nie zuvor erlebte „Macht“, ein gekränkter Stolz und kritikunfähigkeit aufeinander stoßen.

    Wäre halt nicht das gut besuchte Forum auf eveger, spräche ja nichts dagegen wenn sich die Bloggerszene zusammentut und eine eigene Seite aufbaut. Ist ja jetzt auch kein Riesenakt eine kleine Startseite mit Link zu einem Forum einzurichten. Neben den EVE News noch einen Blogticker…

    Achja: die Leute im Forum kommen mir übrigens nicht so überheblich vor. Gerade in den „typischen“ Anfängerforen herrscht ein recht freundlicher Umgangston und selbst wenn jemand zu doof für die Sufu
    ist, wird meistens nett auf die Existenz eben dieser hingewiesen und oft auch trotzdem noch die eigentliche Frage.

  • Kostolany sagt:

    Ich habe das eveger immer gerne genutzt. War oft hilfreich und hat auch Spass gemacht. Die Verwarnungen im Rekrutierungs Thread habe ich gar nicht so ernst genommen… deswegen war ich völlig überrascht ob der Reaktion.

    Ich bin der Meinung, dass nur Wettbewerb das Geschäft belebt und für Veränderung sorgt, so ist es im realen Markt und so ist es auch hier. Die Führung von Eveger wird sich nur unter Zwang verändern.

    Ich würde gerne ein neues Forum sehen, welches mit Werten statt mit Regeln arbeitet und wo die SuFu überhaupt keine Rolle spielt… warum soll ein Neuling erst suchen? Die meisten Schreiber sind gerne bereit, Ihre Erfahrungen zu teilen, die die es nicht sind, lassen es eben…

    Ich bin gerne bereit mich daran zu beteiligen und kenne noch weitere Leute, die da Lust zu hätten.
    Das ist ein Aufruf, weil ICH habe meinen Account dort von Stephdog löschen lassen. Das ist auch geschehen. Selbst lesen werde ich dort nicht mehr. Mir geht es da ums Prinzip.

    Beste Grüße
    Kosto

    • eXeler0n sagt:

      Ich überlege gerade, ob ich so ein Projekt aufmachen soll. Aber ich bin mir noch nicht ganz schlüssig

  • Xelon sagt:

    Die eveger.de Seite ist wirklich nicht mehr auf dem neuesten Stand. Ich habe schön öfter da ein paar Informationen gesucht aber leider nicht gefunden.
    Das Forum finde ich in Ordnung (auch wenn ich da nur lese und nicht schreibe). Man findet meistens was man wissen will und weiß wie man es suchen muß.
    Ich kann allerdings die Neulinge verstehen die oft die gleichen Fragen stellen. Wie soll man als Neuer wissen was man in der Forensuche eintippen muss um die richtige Antwort zu erhalten.
    Viele vergessen leider, das auch sie mal mit EVE angefangen haben und beantworten einige Fragen mehr als süffisant.

  • Moin eXeler0n,

    ein eigenes Projekt? Wieso nicht? Ich denke, wenn Du es richtig aufziehst, hast Du allein mit den Bloggern eine gute Werbeplattform ;)
    Und sind wir mal ehrlich: Warum sind alle bei eveger? Weil sie es nicht besser wissen und nichts anderes kennen. Das A und O wäre also erstmal, bekannt zu werden und dafür sind Blogs sicher nicht der falscheste Weg.

    So far,
    Cyron

  • Kristian sagt:

    Hi zusammen.

    Liebes Bloggerpack, Butter bei de Fische: Wer währe denn wirklich auch mit Einsatz dabei? Ich hätte auf meinem Server noch Platz und Leistung zur Verfügung. Ich kann und will aber nicht als einziger Moderator da zugange sein, dass schaff ich nicht, und ganz ohne Moderation wird’s nicht gehen. Und ich habe auch (im Moment?) kein eigenes Blog, somit müßtet ihr vor allem auch die Werbetrommel rühren. Meldet euch! Mail: news (at) neither (dash) nor (dot) net
    Kristian

  • Christopher sagt:

    He tenido el placer de leerlo enteramente y he de decir que me ha entusiasmado.
    Estupendo trabajo.

Kommentar verfassen

Twitter
Archiv