Neil Armstrong ist verstorben

Mit den Worten „Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit“ betrat um 02:39 Uhr koordinierter Weltzeit am 21. Juli 1969 betrat der erste Mensch den Mond. Dieser Mensch war Neil Armstrong. Dadurch wurde er für die Menschheit zu einem Held, wie es ihn so schnell keinen geben wird (eventuell wieder, wenn der Mars besucht wird).
Gestern jedoch ist Neil Armstrong im Alter von 82 Jahren. Er starb an den Folgen einer Herzoperation, welcher er sich am Anfang des Monat unterzogen hatte.

Hiermit möchte ich einen Mann ehren, der einen großen Einfluss auf die Menschheit hatte. Ruhe in Frieden.

Die Angehörigen von Neil Armstrong haben noch eine bitte gestellt, welche ich ihnen gerne erfüllen werde. Ich hoffe, ihr auch:

Wenn Sie das nächste Mal in einer klaren Nacht nach draußen gehen und der Mond zu Ihnen runter lacht, denken Sie an Neil Armstrong und zwinkern Sie ihm zu.

3 Antworten auf Neil Armstrong ist verstorben

  • Bully B sagt:

    Es wäre ein feiner Zug von CCP zum Andenken einen neuen Cosmos Agenten nach Neil Armstrong zu benennen, oder die Apollo 11 Irgendwo gut in eine Mission platzieren, Möglichkeiten gäbe es in EVE genug.

  • Gergana sagt:

    Eigentlich wäre Armstong ja zu ersetzen gewesen. Er ist zurecht berühmt weil er der Erste auf dem Mond war aber mehr Bedeutung sollte man auch nicht in ihn reinlegen.

    • eXeler0n sagt:

      Das hast du aber mit vielen Pionieren. Gagarin wäre ersetzbar gewesen, Columbus aus, die Liste lässt sich ewig lange weiterführen.
      Er war der erste Mann auf dem Mond und ist deshalb ein Pionier…

Kommentar verfassen

Twitter
Archiv