Wie spielt ihr Eve Online?

Vor ein paar Tagen hatte TrasHMetaLPiratE uns Eve Blogger dazu aufgerufen, unseren Lesen und den anderen Bloggern zu zeigen, wie wir EvE Online spielen. Jetzt bin ich dran :)

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, herrscht bei mir geordnete Unordnung. Und was wohl eher eine Seltenheit ist: Ich spiele Eve Online auf einem Mac, genauer genommen auf einem MacBook Pro. Daran hängt noch ein 22 Zoll Full HD Bildschirm von BenQ.

MacBook Pro 15 Zoll, entspiegelt
Intel Core 2 Duo 2,66 GHz
4 GB Arbeitsspeicher
320GB Festplatte
Nvidia GeForce 9400M / 9600M GT (umschaltbar)

22 Zoll Full HD Monitor
Apple Magic Mouse
Speedlink Medus NX Headset + iMic USB Soundkarte

Wer genau auf das Bild schaut, der sieht unter meinem Tisch noch einen Tower PC stehen. Der ist nicht in Betrieb und steht da nur noch. Ich wollte den eigentlich mal wieder auf Vordermann bringen. Mein MacBook ist nicht grad ideal zum Zocken. Eve auf Mac macht gerne mal Probleme und die Last die Eve auf Mac, im Vergleich zu einem Windows PC mit selber Leistung, erzeugt ist fast doppelt so hoch. Dazu ist das Kühlsystem der MacBooks unter aller Sau.

Und wie spiele ich damit? Randlosen Vollbildmodus gibt es hier nicht, also spiele ich Eve immer auf meinem zweiten Monitor mit einer Auflösung von 1440×900. Das liegt daran, dass Eve mir keine größeren Auflösungen anbietet, solange mein MacBook Monitor als Hauptmonitor gilt.
Egal wie, ich spiele auf meinem externen Monitor. Dort passt dann meist noch Teamspeak neben Eve, so dass ich sehe, wer gerade redet. Auf meinem Notebook Monitor checke ich meist Routen, mein Allyforum oder auch das Blog hier. Dort laufen auch diverse Messenger Programme und gelegentlich auch mal ein Film.
Die Wasserflasche ist natürlich unverzichtbar, auch wenn dadurch der Bedarf nach sanitären Einrichtungen steigt. Auf der anderen Seite, also beim externen Monitor liegen meist noch die Fernbedienungen für den Fernseher, der noch im Raum steht. Sieht man jetzt nicht. Ich lasse mich halt gerne von allen Seiten beschallten.

So schauts bei mir also aus, und wie sieht es bei dir aus?

Kommentar verfassen

Twitter
Archiv