TDM 8/11 – Rassen

Aus dem Deutschen Eve Blogpack haben sich einige Blogger zusammen getan um ein mal im Monat über ein gemeinsames Thema zu schreiben. Eine Übersicht über alle bisherigen Posts findest du hier: Quafe – TDM.
Das Thema in diesem Monat sind die Rassen in Eve.

Einleitung
Die Geschichte von Eve Online ist eigentlich sehr interessant und auch die Verflechtungen der Rassen untereinander. Der Caldari-Gallente Krieg und die Minmatar Rebellion sind da speziell zu nennen. Aber darum soll es hier eigentlich weniger gehen. Wenn ihr an der Eve-Geschichte interessiert seid, dann kann ich euch die beiden Bücher (Eve: Die Revolution der Imperien, Eve: Das brennende Leben) nahelegen. Desweiteren gibt es noch das „Book of Eve“, welches eine Zusammenstellung der Chronicles und vielem Weiteren ist. Das Book of Eve könnt ihr hier in Englisch und hier in Deutsch herunterladen.
Genug Einleitung, ihr wollt ja von mir etwas über die Rassen hören.

Logo des Amarr Empire
Die Amarr bilden die größte Nation im Eve Universum. Lange Zeit waren sie eine der mächtigsten Rassen, bis sie den Krieg gegen die Jove verloren und die Minmatar, welche die Sklaven der Amarr waren und teilweise auch noch sind, die Gelegenheit nutzen und sich gegen die Amarr erhoben. Das Imperium ist monarchistisch aufgebaut und die Amarr leben in einem starken Glauben.
Die Schiffe der Amarr sind goldfarben und wirken majestätisch. Passend dazu setzen die Amarr Laser Waffen ein, welche fast endlos mit ihren brennenden Strahlen das Universum und alle andere in ihrem Weg zerschneiden können. Zumindest, so lange die Energie reicht. Geschützt werden die Schiffe von einer dicken Panzerung, welche die Schiffe zwar langsamer macht, aber ihre Wirkung nicht verfehlt.
Manche wenige Schiffsdesigns sind jedoch eindeutig unter dem Einfluss anderer Rassen entstanden. So gibt es auch Schiffe, welche Raketen oder Drohnen, statt den Lasern, als Waffen einsetzen. Bei anderen Schiffen wird die Panzerung verringert, um die Schiffe schneller und wendiger zu machen.
Doch die Mehrheit der Schiffe der Amarr kann man als Laserfestungen bezeichnen. Starke Feuerkraft gepaart mit unglaublicher Panzerung.
Die Nachteile sollte man aber nicht übersehen. Als Amarr ist man anfällig gegen Energy Neutraliser und Vampire Module, da diese dem Schiff die Energie entziehen. Leider haben Amarr Schiffe fast immer einen sehr knappen Energiespeicher. Auch der Tracking Disruptor ist eine Gefahr für den Amarr, da die Waffen an sich schon etwas träger sind.
Der wichtigste Nachteil fehlt aber noch: Laser Geschütze können die Schadensart nicht wählen. Man schießt immer mit EM- und Thermalschaden. Gegen Gegner mit hohen Resistenzen in EM und Thermal sieht ein Amarr also eher alt aus.

Logo des Caldari State
Der Caldari Raum ist beherrscht von mehreren großen Corporations, welche sowohl den Staat als auch das Leben jedes einzelnen Bürgers regeln. Die Caldari hassen die Gallente Föderation, welcher sie selbst vor einigen Jahrhunderten nach angehörten. Doch sie fühlten sich von der Föderation benachteiligt und spalteten sich in einem Krieg ab.
Noch heute sind die Caldari eines der kriegerischten Völker und so verwundert es nicht, dass sich fast alles im Staat um Kampf und die Herstellung der benötigten Waffen dreht.
Als einzige Rasse im Eve Universum sind die Caldari die einzigen, die ausschließlich auf Schilde zum Schutz ihrer Schiffe setzen. Auch ihre Vorliebe für Raketen haben sie fast alleine. Und natürlich sind sie die Meister der elektronischen Kriegsführung. Wenn ein ensprechendes Caldarischiff auf den Schlachfeld erscheint, dann sorgt das meist für Angst und Panik unter den Feinden.
Im Kampf profitieren die Caldari von ihrem Schild, da er eine gewisse Selbstaufladerate hat und auch leicht wiederaufgeladen werden kann. Mit den Raketen haben die Caldari nicht die Waffe mit dem höchsten Schaden, doch sie können ihren Schaden frei wählen und so lange die Rakete noch Treibstoff hat, wird sie ihren Gegner auch treffen. Ohne Energie kann ein Caldari Schiff zwar schießen, doch der Schild leidet oft enorm darunter.
Einen stolzen Caldari, dessen Stolz mit dem entsprechenden Sümmchen auch kaufbar ist, interessiert das eher wenig. Er kämpft so lange, bis er sein Ziel erreicht hat. Und das Ziel ist meistens Geld.

Logo der Gallente Federation
Oft wird die Gallente Föderation als die einzige richtige Demokratie im Eve Universum bezeichnet. Doch auch die Lobbyarbeit ist ein wichtiger Bestandteil der politischen Welt der Gallente und so verwundert es nicht, dass jeder Bürger theoretisch die Chance hätte, große Reichtümer zu verdienen, doch letztendlich lebt ein großer Teil in bitterer Armut. Die Freiheit des Einzelnen ist das höchste Gut der Gallente und so gibt es selten Vorurteile gegenüber den anderen Rassen.
Die Auswahl ihrer Schiffe ist dagegen etwas eingeschränkter. Zum Schutz setzen die Gallente immer auf die Panzerung ihrer eher trägen Schiffe. Als Waffen gibt es entweder Hybridwaffen, welche in ihrer Scahdensart beschränkt sind, oder Drohnen. Die besten Drohnenboote gibt es bei den Gallente. Hybridwaffen, welche auf kurze Distanz eingesetzt werden, können einen enormen Schaden austeilen. Doch man muss erst einmal auf diese Distanz kommen…
Gemütlich oder verheerend, das ist hier die Frage.

Logo der Minmatar Republic
Jahrhundertelang waren sie die Skalven der Amarr, bis sie sich gegen diese erhoben und, mit Unterstützung der Gallente, ihre eigene Republik gründete. Doch ihre Vergangenheit und ihre Kultur kennt keine Minmatar Republik, sondern mehrere Clans, die sich auch gegenseitig bekriegten. Die Minmatar Republik ist weniger in einem Territorium zu sehen, sondern eher als Verbund einer Rasse. Ein Drittel der Minmatar leben bei den Gallente, einige sind noch als Sklaven bei den Amarr, wenige leben in der Republik. Das ist auch durch ihr eher nomadenhaftes Leben bedingt und es ist nicht verwunderlich, dass viele Piraten und Verbrecher Minmatar sind.
In den Flotten der Minmatar wird fast ausschließlich mit Projektilwaffen geschossen, welche schnell und schusskräftig sind. Sie lassen sich auch mit Munition für unterschiedliche Schadensarten beladen und sind so flexibler als die Amarr und Gallente. Als einzige Rasse beschränken sich die Minmatar nicht auf einen Schutz sondern können sich sowohl mit Schilden als auch mit Panzerung schützen. Natürlich niemals gemeinsam. Ein weiterer Vorteil ist die Geschwindigkeit der Minmatar Schiffe. Sie gehören in fast allen Schiffsklassen zu den schnellsten des Universums. Flexibel und schnell, das sind die Vorteile der Minmatar.

Logo des Jove Empire
Über die Jove ist wenig bekannt. Sie pflegen kaum politische oder soziale Beziehungen zu den anderen Rassen und es ist verwunderlich, dass sie den Caldari die Kapseltechnologie geschenkt haben. Doch einige Informationen sind zu den anderen Rassen durchgedrungen, vor allem während der Zeit, als diese die Amarr besiegten. Technologisch sind die Jove jeder anderen Rasse weit überlegen. Doch diese Überlegenheit wurde gleichzeitig der Fluch für diese Rasse. Durch jahrhundertelange Genmanipulation veränderten sie ihrer Körper stark und dadurch ausgelöst entstand eine Seuche, welche einen Großteil der Jove dahinraffte.
Ansonst ist wenig über diese mysteriöse Rasse bekannt.

Habe ich noch etwas Wichiges vergessen oder ist mir ein Fehler unterlaufen? Dann hinterlasse mir einen Kommentar. Oder hast du selbst Interesse, ein Mitglied des deutschen Eve Blogpacks zu werden und auch am Thema des Monats teilzunehmen? Dann klicke oben im Menü auf „Blockpack“ für weitere Informationen.

Kommentar verfassen

Twitter
Archiv