Thema des Monats – Vorgeschichte der Blogger

Die Mitglieder des deutschen Blogpacks werden ab jetzt jeden Monat über ein gemeinsames Thema schreiben – das Thema des Monats. Diesen Monat starten wir damit, euch etwas über unsere Vorgeschichte zu erzählen.

Warum spiele ich Computerspiele?
Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten. Angefangen hat es eigentlich mit der Playstation bei einem Freund. Als wir dann im Jahre 1995 bei mir zu Hause einen Computer hatten wurden da auch gleich irgendwelche Spiele installiert. Meine Mutter war davon nicht begeistert, der war für ihre Arbeit gedacht.
So kam es dann, dass ich nicht mehr im Wohnzimmer spielen wollte und mir eine eigene Spielmaschine aus Einzelteilen von Freunden zusammenbaute. Das Spielen war für mich von je her mit dem Basteln am Computer verknüpft. Ich habe einige Spiele schon angespielt oder durchgespielt. Manche konnten mich fesseln, andere waren eher eine Enttäuschung. Hängen geblieben bin ich immer wieder an MMO’s. Mein erstes MMO das ich ernsthaft gespielt habe war Lineage II, das ich seit der Beta gespielt hatte. Nach der Beta zwar auf Privateservern, aber trotz alledem habe ich das Spiel über drei Jahre gespielt.
Irgendwann ging ich dann weg von Lineage II, man kannte ja fast alles. Aber die MMO’s hatten mich in ihrem Bann und so wurden der Reihe nach einige MMO’s ausprobiert. Von World of Warcraft über Anarchy Online zu Runes of Magic und so weiter. Alles in allem habe ich wohl so um die 10 MMO’s angespielt und keines konnte mich so packen wie Lineage damals. Warum das so war? Das hatte verschiedene Gründe. Manche Spiele waren zu verbuggt, andere zu leicht, wieder andere wurden durch Payshops versaut. Beim Platzhirsch WoW war das Problem die Community. Es herrschte dort eine unfreundliche Atmosphäre und ich fühlte mich einfach nicht wohl.

Warum Eve?
Auf meiner Suche nach einem guten MMO bin ich dann vor etwas mehr als zwei Jahren auf Eve Online gestoßen. Der Einstieg war mühselig und bevor ich richtig im Spiel war musste ich aus privaten Gründen eine Spielpause einlegen. Irgendwie vergaß ich in dieser Pause Eve Online wieder, nur um es vor fast einem Jahr wieder zu entdecken. Seitdem fliege ich durch die kalten Weite des Eve Universums und probiere mal dies und jenes.

Was hast du in Eve bisher gemacht?
Ich glaube fast jeder von uns hat schon Missionrunning betrieben. Damit fing meine Eve Karriere an. Mit den Corps hatte ich bisher aber wenig Glück und so wechselte ich einige Male das Gebiet und hab mir damit nicht gerade viel Standing aufgebaut. Aber Missionen sind eh nicht so spannend. Da kam ich mit einem damaligen Corpmitglied auf die Idee, wir probieren Exploration aus. Er als Kämpfer, ich als Scanner und so. Also die Skills hoch. War aber nicht so erfolgreich. Im HighSec lohnt es kaum, im Low eigentlich auch nicht und im 0.0 verliert man doch gerne mal das eine oder andere Schiffchen.
Also doch zurück ins HighSec, Lvl 5 Missionen machen. Die haben mir mein Standing dann komplett versaut. Da unsere Corp eher inaktiv war, begaben wir uns auf die Suche nach einer neuen. Da beschloss mein Begleiter, er hat erst einmal genug von Eve und ich kam dahin, wo ich heute bin – zur FDF.

Bloggen? Quafe? Wie kam es dazu?
Eigentlich stimmt die Reihenfolge da oben nicht. Ich mochte den Namen Quafe schon immer, zumal er fast Jedem im Eve Universum bekannt ist. Aus langeweile mal auf Denic geschaut und siehe da, keiner hatte sich die Domain registriert. Ich wollte sie haben. Sofort ging ein Auftrag an meinen Webspace Anbieter raus – „quafe.de auf mich registrieren, danke“ oder sowas in der Art :)
Nun hatte ich also diese überaus coole Domain. Und was sollte ich damit anfangen? Ich dachte ich könnte eventuell eine Community aufziehen oder sowas wie ein Online EFT + EveMon machen. Aber dazu kam und komme ich zur Zeit einfach nicht.
Deshalb blieb die Seite lange zeit leer. So lange, bis ich in der FDF war und dort verpflichtet wurde, eine Pilotenakte zu schreiben. Eine Pilotenakte für eine Handvoll Leute? Das war mir zu wenig. Schnell war ein Blog aufgesetzt und sehet da, eXeler0n teilt seine Erfahrungen mit euch.

Ich hoffe, dass ihr jetzt einen Eindruck von mir erhaschen konntet. Wenn ihr noch Fragen habt, dann stellt sie einfach in den Kommentaren.
Danke das ihr alle so fleissig mitlest und auch danke an die anderen Blogger, die mich auf die Idee des Bloggens gebracht haben und auch anderweitig viel PR für Eve und für die Wege in Eve betreiben.

Kommentar verfassen

Twitter
Archiv